Le Château du Coing de Saint Fiacre, l'unique propriété du vignoble Nantais au confluent de la Sèvre et de la Maine!

Unsere Leidenschaft für Muscadet stammt aus dem XV. Jahrhundert. Seitdem, Generationen folgen sich, sind aber nicht gleich. Bernard Marie Chéreau, der Sohn eines Winzers zu Monnières beschließt, seinen eigenen Weinberg wachsen zu lassen.
Gegen den Strom einer Epoche von Großverteilung in einem großen Mengen geprägt, zeigt er durch seine Bemühungen, dass die hohe Qualität durch eine gezielte und exklusive Kundschaft unter den Gastronomen, Weinhändlern und Personen geschätzt wird. Dieser Erfolg ermöglicht es ihm, den Chateau du Coing im Jahr 1973 zu erwerben.

Heute ist seine Tochter Véronique Günther Chéreau, leidenschaftlich motiviert für Authentizität, die das Weingut zu einer Ikone für alle Liebhaber dieses Weins gemacht hat, zwar Muscadet mit Aromen von Terroir. Seit 2010, ist die Veronicas Tochter, Aurore, die Dipl.Oenologin ist, mit uns dabei in diesem Abenteuer.